bew1 - SunMed Praxis für traditionell chinesische Medizin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

bew1

Gerne schildere ich Ihnen meine bisherigen Erfahrungen mit Ihren Behandlungsmethoden.

Nach einer Hirnoperation mit einer Teilöffnung der Schädeldecke blieb ein Dauerschmerz zurück, der
sich, auch mit starken Medikamenten der klassischen Medizin nicht bekämpfen liess. Die Schmerzen
waren zwar um einiges erträglicher als vor der Operation. Die behandelnden Ärzte hatten mich bereits
im Vorfeld darauf aufmerksam gemacht, dass die Rekonvaleszenz bis zu zwei Jahren dauern könne,
wobei eine garantierte Schmerzfreiheit nicht gegeben sei.

Durch ein Zeitungsinserat wurde ich auf Ihre Tätigkeit auf dem Gebiet der traditionellen chinesischen
Medizin aufmerksam und entschloss mich eher spontan als überzeugt diese alternative
Behandlungsmethode zu versuchen.

Mit einer gewissen Skepsis begab ich mich zu einer ersten Behandlung in Ihre Praxis. Aufgrund meiner
mangelhaften Englischkenntnisse wurden die Fragen von Hr. Han Sun Chen laufend übersetzt, was im
ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig war, aber im Laufe der Konsultation zur
Selbstverständlichkeit wurde.

Bereits im Anschluss an die erste Behandlung waren die Kopfschmerzen weitgehend verschwunden.
Nebenwirkungen traten, allerdings durchaus erträglich, in Form einer Art Muskelkater in den Schultern
auf, der aber klar auf eine Verkrampfung der Muskulatur zurückzuführen war.

Obwohl die Kopfschmerzen nicht mehr, bzw. nur noch sehr schwach auftraten, entschloss ich mich, in
Absprache mit Hr. Han Sun Chen, die Therapie weiterzuführen und bin seit der zweiten Therapiesitzung
schmerzfrei, was meine Lebensqualität bedeutend verbessert hat. Die Muskelverkrampfung ist in der
Zwischenzeit ebenfalls verschwunden.

Ich kann bereits heute aufgrund meiner heutigen Erfahrungen mit der traditionellen chinesischen
Medizin diese Behandlungsmethode aus Überzeugung weiterempfehlen, wobei ich der Meinung bin,
dass dadurch die klassische Medizin nicht ersetzt, aber nach meinen Erfahrungen, insbesondere auf
dem Gebiet der Rehabilitation, sehr wirkungsvoll ergänzt werden kann.

Freundliche Grüsse
D.S


zurück

 
 
nefh; letzte Aenderung: 10.09.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü